Erste-Hilfe-Kurs

eingetragen in: Allgemein | 0

Regelmäßig bietet der Verein allen Mitarbeiter*innen Erste-Hilfe-Kurse an. Auch in diesem Jahr finden wieder 2 Kurse statt, an denen die Teilnehmer*innen ihre Kenntnisse auffrischen können. An zwei Vormittagen im August schulte Robert Winter, von der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) mit seinem jungen Kollegen, Paul Krampe (FSJ), die erste Gruppe in acht Unterrichtseinheiten im Konferenzraum der LepperMühle.

Man übte sich im Erkennen der Situation, der stabilen Seitenlage, Beatmen, Herzdruckmassage und im Umgang mit in Not geratenen Helmträgern. Es wurde erinnert an den rechtzeitig abzusetzenden Notruf und man erfuhr, dass die vom hessischen Forst aufgestellten Markierungspunkte am grünen Kreuz zu erkennen sei. An der B 49 - Einfahrt der Leppermühle befindet sich das kleine Schild "GI - 100".

Auch der Umgang mit dem Defibrilator wurde ausführlich erklärt und allerlei kreative Verbände. In der glücklichen Lage - ohne Ernstfall - hatten die Teilnehmer*innen dabei durchaus auch Spaß.